Circus

Ja, wir haben einen Circus bei uns im Verein!

2015-09 Circus Kiddies 6
Wer die etwas andere Freizeitbeschäftigung sucht oder einfach nur genug von dem aus Tischtennis, Fußball und Leichtathletik bestehenden Einerlei des Sports hat, schaut eben einfach mal bei uns vorbei. Denn wer das Ungewöhnliche liebt, ist bei uns genau richtig! Wer wollte nicht schon einmal die Kunst des Jonglierens erlernen, sich auf einem Einrad versuchen oder eigene Tricks mit Diabolo und Devil Stick ausprobieren? Oder wie wär’s mit Akrobatik, Körperpyramiden, Keulenpassing? Das alles im Rhythmus passender Musik, denn natürlich sollen die schweißtreibenden Aktivitäten auch noch Spaß machen.

 

Seit wann gibt’s uns?
2015-09 Circus Kiddies 4Fragt sich nur, wer auf die Idee kam, ein solch ungewöhnliches Projekt ins Leben zu rufen, um Kinder und Jugendliche in die Circuskünste einzuweihen. Der Mann heißt Dirk Schambacher und organisierte als ehemaliger Schüler des Georg Büchner-Gymnasiums zusammen mit der Studentin Susanne Harkort auf Initiative des Lehrers Axel Süßkoch ein erstes Treffen der künftigen Circus-Gruppe. Kurz nach der Gründung des „Circus Krawumm“ im Jahre 1992 musste Dirk die Gruppe allerdings auch schon wegen einer eigenen weiterführenden Artistenausbildung im Ausland verlassen. Seinen Part übernahm daraufhin der Oberstufenschüler Jonas Ley. Mit den anfangs noch wenigen Requisiten studierten die Schüler der damals 5. und 6. Klassen das erste Programm ein und konnten so zum ersten Mal im Sommer 1993 öffentlich auftreten.

2015-09 Circus Kiddies 3Die Früchte des harten Trainings zahlten sich für alle begeisterten Jongleure, Zauberer und Akrobaten spätestens bei der ersten „Krawumm-Tour“ im Sommer 1994 im Umkreis von Wetzlar aus. Die Auftritte fanden vor allem an Grundschulen statt, wo sich erfahrungsgemäß das beste Publikum finden lässt. In den darauffolgenden Jahren ergaben sich für die immer professioneller arbeitende Gruppe, der mittlerweile rund 30 Schülerinnen und Schüler des Georg Büchner-Gymnasiums angehörten, zahlreiche Möglichkeiten, ihr Können öffentlich unter Beweis zu stellen. So zum Beispiel bei den weiteren Tourneen, die den guten Ruf des „Circus Krawumm“ jeweils im Sommer 1995 und 1998 auch in die nicht unmittelbar Bad Vilbel nahen Gegenden Hessens verbreiteten.

2015-09 Circus Kiddies 1Seit Sommer 2002 steht die Gruppe auch unter neuer Leitung: Marie Madlener und Tobias Hering übernehmen jetzt das Training der neu auf die Beine gestellten Gruppe, die wieder etwa 20 Jungen und Mädchen von 10 bis 15 Jahren umfasst. Dass einige Schüler dem Schulprojekt Circus über so viele Jahre treu geblieben sind und jetzt ihrerseits den Nachwuchs trainieren, ist natürlich ein besonderer Erfolg. Auch der Kontakt zu dem mittlerweile professionell als Artist arbeitenden Dirk Schambacher ist nie abgebrochen. So haben all jene, die ihn noch aus den Gründungstagen kennen, im Dezember 1998 im französischen Chalon in seiner Circusschule besucht. Außerdem kam im Sommer des selben Jahres ein Trapez- und Vertikalseil-Workshop mit Dirk zustande, denn schließlich sind diese Requisiten jetzt seine Arbeitsutensilien.

Unter der neuen Leitung ging der Circus in den letzten Jahren wiederum auf Tour. Im Sommer 2003 gastierte er eine Woche lang in Darmstadt, im Jahr 2004 gab es ein Wiedersehen in den Wetzlarer Grundschulen und Gymnasien.

2015-09 Circus Kiddies 5Für die Zukunft ist wieder eine Tour in den Sommerferien geplant. Die genauen Daten werden rechtzeitig bekannt gegeben. Auf jeden Fall wollen wir offen für neue Ideen bleiben und hoffen, dass das Projekt auch in den kommenden Jahren möglichst vielen Begeisterten, nicht nur Schülerinnen und Schülern des Georg Büchner-Gymnasiums, die Gelegenheit gibt, Spaß an Circuskünsten, der Vorbereitung von Tourneen und natürlich den Auftritten selber zu haben.