Trainersuche der 3. Damenmannschaft hat ein Ende – Die Suche nach neuen Spielerinnen geht weiter

Die dritte Damenmannschaft des SSC Bad Vilbel hat ihre Trainersuche erfolgreich beendet: Peter Trojanowski, der das Team bereits vor einigen Jahren trainert hat, kehrt sehr zur Freude der Mannschaft zum SSC zurück. Wir freuen uns auf die kommende Saison mit ihm und wünschen ihm und dem Team viel Spaß und maximale Erfolge miteinander!

Im Zuge des Trainerwechsels wird das Team seine Trainingszeiten von Montag und Mittwoch auf Mittwoch und Freitag ändern. Nach wie vor sucht die Mannschaft noch Verstärkung auf diversen Positionen. Wer Interesse an einem Probetraining hat, der ist herzlich willkommen!

FNP: „Huhn und Nesthäkchen“

Die Bad Vilbeler Tulpen haben Zuwachs erhalten – aus Dieburg-Münster und Kassel. Allerdings halten die Verantwortlichen weiterhin Ausschau – nach einer weiteren Verstärkung und auch Sponsoren.

Maike_Wendling_FNP Bei den Volleyballdamen des Süd-Drittligisten SSC Bad Vilbel tritt die Saisonvorbereitung in ihre anstrengende Phase. Dabei wächst der Kader der „Tulpen“ kontinuierlich weiter. Jetzt wurden dem Tulpenstrauß zwei neue Blüten hinzugefügt: Franziska Koob und Maike Wendling.

Franziska Koob ist mit Jahrgang 2001 die jüngste Spielerin, die jemals im SSC-Team gespielt hat. Sie trug bis zur vergangenen Saison das Trikot des Bezirksoberligisten VSG Dieburg-Münster, wurde für den Hessenkader entdeckt und wird in der neuen Saison auf der Annahme-Außen-Position für den SSC ans Netz gehen. Weiterlesen

Wetterauer Zeitung: „Volleyball: Vanessa Koch wechselt zum SSC Bad Vilbel“

Vanessa Koch. Volleyball Bad Vilbel. pv

Vanessa Koch. Volleyball Bad Vilbel. pv

Rund eine Woche nach dem Vermelden des ersten Neuzugangs bei den Tulpen des SSC Bad Vilbel hat das Drittliga-Volleyballteam die nächste neue »Tulpe« in den Kader aufgenommen. Die 1,80 m große Vanessa Koch war, genau wie Anna Laschewski, in der letzten Saison für TS Bischofsheim in der Oberliga in Aktion, jedoch am Saisonende verletzungsbedingt nur selten zum Einsatz gekommen.

Weiterlesen

FNP: Angriffslustig: Vanessa Koch verstärkt Bad Vilbel

Vanessa_KochBad Vilbel. Gerade einmal eine Woche nach Vermelden des ersten Neuzugangs für die Volleyball-Damen des Süd-Drittligisten SSC Bad Vilbel, hat das Team bereits die nächste neue „Tulpe“ in seinen Kader aufgenommen. Die 1,80 Meter große Vanessa Koch war, genau wie Anna Laschewski, vergangene Saison noch für die TS Bischofsheim in der Oberliga im Einsatz. Verletzungsbedingt kam sie jedoch in der Endphase nur selten zum Einsatz. Weiterlesen

Anna Laschewski verstärkt den Außenangriff der „Tulpen“

Anna Laschewski - Zugang im AussenangriffBad Vilbel
„Nach der Saison ist vor der Saison“ – und so nahm Volleyball-Drittligist SSC Bad Vilbel bereits vor einigen Wochen die Planungen für die neue Saison in Angriff. Während es bei den „Tulpen“ in den vergangenen Jahren in der Vorbereitung vornehmlich darum ging, für die neue Saison zu trainieren, ist es heuer ein wenig anders. Trainer Christoph Haase: „Unser Kader hat sich enorm verändert.“ Weiterlesen

3. Damenmannschaft des SSC Bad Vilbel sucht Trainer(in)

Wir, die 3. Damenmannschaft des SSC Bad Vilbel, suchen DICH als neuen Trainer oder Trainerin! Wir sind ein buntes Team motivierter Spielerinnen zwischen 23 und 35 Jahren, das aktuell in der Bezirksliga spielt und gerne mit Dir das Projekt „Aufstieg“ angehen würde! Du bist interessiert? Dann melde Dich einfach per E-Mail und vereinbare ein Probetraining, um uns kennen zu lernen.

Unsere Trainingszeiten sind montags von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr und mittwochs von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

Weitere Informationen zur Mannschaft findest Du auch hier auf unserer Vereinsseite.

Kontakt: Katja Pönisch

FNP: SSC Bad Vilbels Volleyballdamen mit Klassenerhalt – Ende gut, alles gut

2016-04-11 SSC Bad Vilbels Volleyballdamen mit Klassenerhalt - Ende gut, alles gutEs ist vollbracht: SSC Bad Vilbels „Tulpen“ erstrahlen auch 2016/17 in der 3. Liga in voller Blüte.

Bad Vilbel. Ende gut, alles gut! Die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel sind am Ziel ihrer Wünsche und Träume. Durch einen 3:1 (22:25, 25:11, 25:22, 25:20)-Sieg über den TSV Schmiden wischten die Schützlinge von Trainer Christoph Haase die allerletzten Zweifel am Klassenverbleib in der Dritten Liga Süd vom Tisch und werden auch 2016/17 drittklassig spielen. Dagegen droht dem Tabellenvorletzten TSG Bretzenheim nun ebenso der Abstieg wie Schlusslicht DJK Schwäbisch Gmünd. Weiterlesen

Damen II: Oberliga wir kommen

IMG-20151128-WA0008Am ersten April erreichte uns eine Nachricht, mit unserer neuen Spielnummer für die Oberliga… was???

Es schien so, als ob wir nächstes Jahr in der Oberliga spielen sollten. Aber irgendwie trauten wir uns noch nicht zu freuen…. vielleicht ein Aprilscherz? Weiterlesen

FNP: Vilbeler „Tulpen“ lassen sich vom 0:3 nicht knicken

Heidelberg. Eine 0:3 (12:25, 17:25, 19:25)-Niederlage erlitten die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel am vorletzten Spieltag der 3. Liga Süd bei der TSG Heidelberg-Rohrbach. Dadurch bleiben die Schützlinge von SSC-Coach Christoph Haase mit nun 15 Punkten/22:40 Sätzen Drittletzter und Achter vor der punktgleichen TSG Bretzenheim, die dem SV Sinsheim mit 1:3 (23:25, 25:14, 16:25, 18:25) unterlag und 15 Punkte/23:42 Sätze schreibt. Weiterlesen