FNP, 20.02.18: „3:0-Sieg mit Oberliga-Debüt“

Jetzt stehen die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel II in der Oberliga Hessen schon auf Platz zwei. Beim TV Waldgirmes II hatten sie sich mit 3:0 (25:20, 25:23, 25:23) behauptet und dadurch den VfL Marburg (nur knapper 3:2-Sieg beim Tabellenvorletzten TG Bad Soden III) auf Rang drei verwiesen.

Fünf Spieltage vor Rundenschluss trennen die Bad Vilbelerinnen somit nur noch vier Punkte von Rang eins – auf dem Spitzenreiter VC Wiesbaden III am Wochenende eine vollkommen unerwartete 1:3 (14:25, 25:17, 20:25, 21:25)-Heimpleite vom Sechsten FSV Bergshausen verpasst bekam. Weiterlesen

FNP, 06.02.18: SSC Bad Vilbel II schon Dritter

Vor Beginn des Tiebreaks macht sich im Bad Vilbeler Lager durchaus Skepsis breit. Aber dieses Mal verläuft der fünfte Satz erfolgreich und ohne Blessuren.

Bad Vilbel. 

Weiter in Richtung Tabellenspitze unterwegs sind die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel II in der Oberliga Hessen. Nach einem 3:2-Erfolg über das Team der HVV-Auswahl verdrängten die SSC-Mädels die HTG Bad Homburg (0:3-Heimniederlage gegen TG Groß-Karben – wir berichteten ausführlich) von Rang drei. Mit nun 30 Punkten auf dem Konto liegt der SSC zählergleich mit dem Tabellenzweiten VfL Marburg sieben Punkte hinter Spitzenreiter 1. VC Wiesbaden III. Weiterlesen

Damen II: 2 Punkte ohne Glanzleistung

Mit nur 11 Spielerinnen (die Zwölfte verletzte sich leider bereits schon beim Warmmachen) traten die 2. Damen des SSC Bad Vilbel zur ungewohnten Uhrzeit in eigener Halle an. Der Gegner war dieses Mal die Mannschaft der Hessen Auswahl, mit flinken, dynamischen jungen Damen. Weiterlesen

31.01.2018 Wetterauer Zeitung: „Bad Vilbel nervenstark“

Der SSC Bad Vilbel hat die 0:3-Niederlage gegen Spitzenreiter SV Sinsheim gut weggesteckt und mit einem 3:1-Sieg in Lebach zum Tabellennachbarn aufgeschlossen.

In der Grundaufstellung Julia Schwarzlose, Jeanette Pfeiffer, Vanessa Koch, Jacqueline Garski, Catherine Thornton, Rebekka Engelke und den Liberas Katrin Hultsch und Maike Wendling ging der SSC in die Partie. Die Aufschläge wollten nicht recht gelingen, und auch in der Abwehr fand man nur schwer Bindung zum Spiel. Lebach zog Punkt um Punkt davon und führte 17:14. Rebekka Engelke führte ihr Team dann allerdings zu einer 20:17-Führung des SSC – ein Wirkungstreffer. Bei Lebach war der Faden gerissen, und Bad Vilbel holte den Satz mit 25:20.

Weiterlesen

30.01.18 FNP: Diesmal jubeln die Vilbelerinnen

Volleyball kurios: Das Hinspiel hatte Oberligist TG Groß-Karben im alten Jahr beim SSC Bad Vilbel II gewonnen. Jetzt drehten die Vilbelerinnen den Spieß um – und schnappten sich die Punkte ebenfalls als Gast, in Karben. Ausgelassene Freude: Die Damen des SSC Bad Vilbel II bejubeln ihren 3:0-Sieg im Oberliga-Derby bei der TG Groß-Karben. Die Revanche ist geglückt.

Ausgelassene Freude: Die Damen des SSC Bad Vilbel II bejubeln ihren 3:0-Sieg im Oberliga-Derby bei der TG Groß-Karben. Die Revanche ist geglückt.

Weiterlesen

29.01.2018 FNP: „An einem Strang gezogen“

Nach 100 Minuten steht der so wichtige Sieg im Saarland fest. Die „Tulpen“ erstrahlen – aus dem Erfolgsstrauß ragt laut Trainer aber eine noch ein Stück weit heraus.

Lebach. 

Ein Befreiungsschlag im Kampf um den verbleib in der Dritten Liga Süd ist am Samstagabend den Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel geglückt. Im Saarland feierten die „Tulpen“ von Trainer Christoph Haase in exakt 100 Spielminuten einen 3:1 (25:20, 25:18, 19:25, 25:23)-Erfolg beim TV Lebach und vergrößerten dadurch als Tabellenachter mit nun 14 Punkten den Abstand auf Tabellen-Verfolger TV Jahn Kassel. Die Nordhessinnen blieben nach ihrer 1:3-Niederlage beim TV Waldgirmes bei ihren 10 Punkten stehen.

In höchst beeindruckender Manier zogen die Volleyballdamen des SSC Bad Vilbel – die „Tulpen“ genannt – in ihrem Auswärtsspiel am Samstag beim Saar-Vertreter TV Lebach an einem Strang und siegten mit 3:1. Der Klassenerhalt in der Dritten Liga Süd ist ein großes Stück näher gerückt, zumal der direkte Konkurrent TV Jahn Kassel unterlag.

 

Nach der 0:3-Niederlage gegen Tabellenführer SV Sinsheim war es für den SSC zweifelsohne ein Sechs-Punkte-Spiel. Der TV Lebach hatte zuvor im Lokalderby den favorisierten TV Holz vor 600 Zuschauern geschlagen – die „Tulpen“ wussten also um die Heimstärke der Lebacherinnen, setzten aber alles daran, die Niederlage in Sinsheim vergessen zu machen – und das gelang. In der Grundaufstellung Julia Schwarzlose, Jeanette Pfeiffer, Vanessa Koch, Jacqueline Garski, Catherine Thornton, Rebekka Engelke sowie den Liberas Katrin Hultsch und Maike Wendling ging es ins Spiel. Weiterlesen

Damen II: Derby Sieg gegen Karben

Am Samstag waren die Frauen der 2. Damenmannschaft des SSC Bad Vilbel beim Kontrahenten TG Groß-Karben zu Besuch. Nach der knappen Niederlage im Hinspiel, hatten sich die Damen des SSC für das Rückspiel viel vorgenommen.
Auch wenn es den Mädels des SSC nicht an Siegeswillen mangelte, konnten sie dennoch nicht in Vollbesetzung antreten. Nach dem Verletzungspech von Ruth Wagner und Kate Taylor in den letzten Spielen, war auch Zuspielerin Pia Nau noch nicht wieder genesen und somit nicht einsatzfähig.

Weiterlesen

Damen II: nach hart umkämpften Spiel ein Sieg gegen die HTG

Am Samstag, 20.01.2018 erwarteten die Damen II des SSC Bad Vilbel den Tabellennachbarn HTG Bad Homburg. In der Hinrunde gewann der SSC klar, jedoch hatte die HTG eine Revanche angekündigt. Im Vorfeld musste Bad Vilbel leider einige Ausfälle vermelden: Die am letzten Wochenende im Spiel gegen Wiesbaden verletzte Kate Taylor fällt aufgrund eines Kreuzbandrisses die gesamte Rückrunde aus. Zudem muss der SSC krankheitsbedingt auf seine Zuspielerin Pia Nau verzichten.

Weiterlesen