Damen II: Aus vorzeitigen Winterschlaf noch wachgerüttelt

Beim letzten Heimspiel des Jahren erwachten die Damen des SSC Bad Vilbel II erst im zweiten Satz aus vorzeitigen Winterschlaf und sicherten sich dann durch einen 3:1 Sieg gegen den TV Jahn Kassel den vierten Platz in der Tabelle der Oberliga Hessen.
Im ersten Rückrundenspiel hatte sich der SSC Bad Vilbel II vorgenommen an die Leistungen des letzten Heimspieltages anzuknüpfen. Trainer Michael Straub warnte seine Mannschaft jedoch bereits vor Spielbeginn, den Gegner nicht zu unterschätzen und rief seine Spielerinnen zu voller Konzentration und Einsatzbereitschaft auf. Weiterlesen

Damen 3: Toller Abschluss der Hinrunde beim letzten Heimspieltag 2018

Am Sonntag Morgen um halb 10 fanden sich 7 Spielerinnen im Sportzentrum Bad Vilbel ein, um das letzte Heimspiel des Jahres anzutreten. Teilweise etwas müde, aber doch hoch motiviert, nach der ernüchternden Niederlage gegen die Mädels der TG Bad Soden V, heute mehr zu zeigen und die Punkte mitzunehmen.

Im ersten Spiel des Tages ging es zunächst gegen die jungen Mädels aus Bommersheim. Wie im Hinspiel auch schon, war uns der TVB 3 nicht nur im Alter, sondern auch im spielerischen deutlich unterlegen. So spielten wir durchgehend souverän und konnten ungefährdet mit 25:7, 25:11 und 25:10 in schnellen 43 Minuten das erste Spiel für uns entscheiden. Weiterlesen

Damen II: Grandioser Abschluss der Hinrunde!

Am vergangenen Sonntag galt es mittags in heimischer Halle das letzte Hinrundenspiel gegen den TV Waldgirmes zu bestreiten. Mit einer Niederlage aus dem letzten Spiel im Nacken, wollten die Damen des SSCs nochmal richtig Gas geben und zeigen was in ihnen steckt. Entweder gewinnen sie dieses Spiel und rutschen vor auf Platz 4 oder sie verlieren es und stehen auf Platz 7. Allen war klar „wir wollen die drei Punkte“. Weiterlesen

04.12.2018 Wetterauer Zeitung: „Tulpen beweisen große Moral“

Sechster Sieg für die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel – und was für einer. Zum Abschluss der Hinrunde in der 3. Liga Süd drehten die Tulpen gegen den TSV GA Stuttgart ein 0:2 noch in einen 3:2-Sieg und machten damit ihrem Trainer Christopher Haase das versprochene Geschenk: zwei Punkte. In der Tabelle gab es zur Belohnung Rang drei. »Die Mädels hatten mir die Punkte versprochen und am Ende haben sie Wort gehalten. Stuttgart war der erwartet schwere Gegner und wir haben bei Weitem nicht unser bestes Spiel gezeigt, doch gerade an solchen Tagen ist es wichtig, über den Kampf zurückzukommen, und das haben wir heute exzellent gemacht«, freute sich der beschenkte Haase nach der engen Partie vor heimischer Kulisse.

Jubeln durften die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel nach ihrem 3:2-Sieg über Stuttgart. Mit 16 Punkten liegen sie derzeit auf Rang drei der Drittligatabelle. (Foto: Jaux)

Weiterlesen